weather-image
×

Bauerngut: 12 Mitarbeiter vorsorglich nach Hause geschickt

BÜCKEBURG. Als reine Vorsichtsmaßnahme hat der fleischverarbeitende Betrieb Bauerngut zwölf Mitarbeiter nach Hause geschickt. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte Pressesprecher Frank Thiedig gestern. Ein externer Handwerker, der am Bauerngut-Gelände gearbeitet hatte, sei möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert.

veröffentlicht am 29.06.2020 um 11:13 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige