weather-image
×

„Ein schwieriger Prozess“ : Sechs Kreisräte dafür, drei dagegen

Bauerngut Bückeburg: Kreis leitet Verfahren für Teilaufhebung des LSG ein

BÜCKEBURG. Der Kreis-Umweltausschuss hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, das Verfahren zur Teilaufhebung des Landschaftsschutzgebietes „Bückeburg-West/Sandfurth“ einzuleiten. Anlass ist ein Antrag der Stadt Bückeburg, die den für diesen Bereich bislang geltenden Flächennutzungsplan ändern und einen Bebauungsplan Nr. 93 „Bauerngut“ aufstellen möchte. Dadurch will die Stadt die planungsrechtlichen Voraussetzungen dafür schaffen, dass der Bückeburger Fleisch- und Wurstwarenproduzent Bauerngut dort ein neues Logistik-Zentrum mit Hochregallager bauen kann.

veröffentlicht am 29.06.2021 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 29.06.2021 um 16:50 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige