weather-image
15°
×

„Mächtig Druck im Kessel“

Bauerngut droht mit Wegzug – das sagt die Politik zum Hochregallager-Bau

BÜCKEBURG. Die Nachricht aus dem Hause Bauerngut hat in Bückeburg eingeschlagen wie eine Bombe. Das heimische Unternehmen (800 Mitarbeiter) schließt eine Verlegung des kompletten Werks an einen anderen – vermutlich weit entfernt liegenden – Standort nicht mehr aus, hat bereits Gespräche mit anderen Kommunen geführt, um außerhalb des Landkreises Schaumburg ein Hochregallager zu bauen. Der Fleisch- und Wursthersteller glaubt, Politik und Verwaltung stünden nicht geschlossen hinter seinen Erweiterungsplänen. Nun droht Bauerngut mit Wegzug, sind Politiker aufgeschreckt. Während Kritiker der Baupläne vermuten, dass das Unternehmen blufft und nur Druck aufbauen will, um seine Ziele durchzusetzen, nehmen Befürworter und Mitarbeiter die Drohung ernst.

veröffentlicht am 02.05.2021 um 10:00 Uhr
aktualisiert am 03.05.2021 um 11:40 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige