weather-image
×

Stadt gibt sich Richtlinie über mögliche Dachfarben in der Kernstadt und den Ortsteilen

Baukultur stiftet Identität

BÜCKEBURG. In den vergangenen Jahren ist in der Politik bei der Aufstellung von Bebauungsplänen wiederholt diskutiert worden, welche Dachfarben zugelassen werden sollen: das insbesondere in den Ortsteilen vorherrschende rot, rot-braun, oder aber doch auch schwarz und anthrazit , wie es in der Kernstadt auch wegen des Charakters der ehemaligen Residenz auf vielen repräsentativen Gebäuden und Villen vertreten ist? Oder gar glasiert? Künftig wird die Richtlinie „Regionale Baukultur“ diese Fragen beantworten. In der Kernstadt geht schwarz, in den Ortsteilen rot oder rot-braun, glänzend oder glasiert nirgendwo.

veröffentlicht am 18.02.2020 um 15:04 Uhr
aktualisiert am 18.02.2020 um 17:50 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige