weather-image
26°
×

Voraussetzung zur Förderung im großen Umfang

Bedeutendes Gutachten von 1883 über Eisenerzvorkommen entdeckt

KLEINENBREMEN. Mitarbeiter von Besucher-Bergwerk und Museum haben die Schließung während der Corona-Krise zu einer umfangreichen Bestandsaufnahme genutzt. Der Historiker Matthias Lorenz ist bei der Inventarisierung, die zurzeit intensiv vorangetrieben wird, auf ein bedeutendes Dokument gestoßen: das „Gutachten über das Eisenstein Districtfeld Wohlverwahrt“, 1883 verfasst von Karl Nottmeyer. Im selben Jahr war die Eisenerzgrube „Wohlverwahrt“ in Betrieb gegangen.

veröffentlicht am 12.05.2020 um 11:51 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige