weather-image
×

Stadtbrandmeister bemängelt fehlende Kommunikation – Politik widerspricht eindeutig

Bei Bückeburgs Brandschützern brennt die Luft

BÜCKEBURG. Dicke Luft in der jüngsten Sitzung des Feuerschutzausschusses: Stadtbrandmeister Marko Bruckmann sagte in seinem Bericht des Stadtbrandmeisters mit Blick auf die bevorstehenden Aufgaben der kommenden Jahre wie dem Bau neuer Feuerwehrgerätehäuser oder der Beschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge: „Wir sagen offen und ehrlich, was wir brauchen. Von anderen habe ich nicht diesen Eindruck.“ Er frage sich, warum im Feuerschutzausschuss zwei Mal des Gleiche beschlossen werden muss: „Warum ist es nicht möglich, miteinander zu reden?“ Es nervt, man verliert die Lust, so weitere Aussagen. Kritik, die die Politik zurückwies.

veröffentlicht am 04.12.2020 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 04.12.2020 um 19:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige