weather-image
22°

Brandeinsatz wirkt nach – Bürger beleidigen Feuerwehrleute und missachten Sperrmaßnahmen

Bei Großbrand: Kindergartengruppe und Bus drängen sich durch Einsatzstelle

BÜCKEBURG. Das Großfeuer an der Obertorstraße ist gelöscht, doch der Einsatz wirkt bei den Freiwilligen der Feuerwehr immer noch nach. Passanten hätten die Absperrungen missachtet und sich dadurch in Gefahr gebracht, sagt Feuerwehrsprecher Moritz Gumin. „Schlimmer noch, sie haben Feuerwehrleute, die Bürger auf die Gefahren und Absperrungen hinweisen wollten, auch beleidigt.“

veröffentlicht am 07.02.2019 um 16:51 Uhr
aktualisiert am 07.02.2019 um 18:20 Uhr

Bürger, die Absperrungen missachten und Einsatzkräfte beleidigen, sind auch für den stellvertretenden Stadtbrandmeister Oliver Liese ein Ärgernis. Foto: leo
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige