weather-image
16°
×

Dachdecker leiden unter extremer Hitze – und fangen ganz frühmorgens an

„Bei uns ist es heiß!“

BÜCKEBURG. Auch Büroangestellte leiden darunter, wenn die Außentemperaturen die 30 Grad Celsius übersteigen und es am Arbeitsplatz zu warm wird. Aber es gibt Berufsgruppen, die weitaus stärker von den hohen sommerlichen Temperaturen betroffen und der übermäßigen Sonneneinstrahlung besonders ausgesetzt sind. Die Zeitung hat Dachdecker der Firma Ahrens bei der Arbeit auf ihrer Baustelle in der Scheier Straße besucht.

veröffentlicht am 13.08.2020 um 13:17 Uhr
aktualisiert am 14.08.2020 um 13:10 Uhr

Avatar2

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige