weather-image
18°

Ausschuss einstimmig für neue Satzung

Beirat kommt wieder in Gang

BÜCKEBURG. Die Arbeit des Behindertenbeirats der Stadt Bückeburg wird auf neue Beine gestellt. Er erhält eine neue Satzung, die unter anderem vorsieht, dass künftig auch Nichtbehinderte und Menschen, die keinem in der Behindertenarbeit tätigen Verein oder verband angehören, in den Beirat gewählt werden können. Ein entsprechender Satzungsentwurf ist in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend und Familie am Dienstagabend vorgestellt worden, der einstimmig die Annahme des Entwurfs empfahl. Der Rat muss in seiner Sitzung im Juni endgültig entscheiden.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 16:04 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige