weather-image
16°
×

Bergbad erwartet wegen hoher Temperaturen Besucheransturm – und bittet: „Echtzeit-Ticker beachten“

Bergbad Bückeburg: Bewährungsprobe am Wochenende

BÜCKEBURG. „Wir werden keine neuen Rekorde aufstellen.“ Der das sagt, ist der Geschäftsführer der Bückeburger Bäder GmbH, Reiner Wilharm. Eine Prognose zur Besucherzahl wagt er angesichts der Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie daher nicht, auch nicht zu den finanziellen Auswirkungen der eingeschränkten Freiluftsaison. Er erwarte „vertretbare Einbußen“ für die Bäder GmbH. Sorgenfalten treiben in die angesagten hohen Temperaturen am Wochenende auf die Stirn. Denn nur 1000 Besucher dürfen ins Bergbad, nur 360 davon in die Becken. Die Empfehlung: Vor dem Besuch den Echtzeitzähler auf www.baeder-bueckeburg.de beachten. Er zeigt an, ob noch Platz ist.

veröffentlicht am 05.08.2020 um 15:39 Uhr
aktualisiert am 05.08.2020 um 18:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige