weather-image
×

Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn lädt ein

BIGTAB wählt neuen Vorstand

BÜCKEBURG. Maßgebliche Weichenstellungen für die zukünftige Vorstandsarbeit werden auf der bevorstehenden Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn (BIGTAB) vorzunehmen sein.

veröffentlicht am 13.08.2021 um 12:30 Uhr
aktualisiert am 13.08.2021 um 17:20 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite

Dazu lädt die Bürgerinitiative am Freitag, 20. August 2021, um 19 Uhr in den „Eveser Krug“ in Evesen, Schaumburger Straße 22, ein. Teilnehmen dürfen aufgrund geltender Auflagen insgesamt 85 negativ getestete, vollständig geimpfte oder von Corona genesene Personen. Daher bittet der amtierende Vorstand der BIGTAB um Anmeldung bis spätestens 14. August per E-Mail an meier@bigtab.info

Wichtigster Tagesordnungspunkt wird die Wahl eines neuen Vorstands. Anfang März dieses Jahres war der bisherige langjährige Sprecher Thomas Rippke aus beruflichen Gründen aus dem Amt ausgeschieden. Für ihn hatten die Vorstands-Kollegen Thomas Meier, Gesine Frank und Reinhard Fromme vorerst die Sprecherfunktion kommissarisch übernommen. Doch auch hier stehen dem BIGTAB-Vorstand teilweise Umbesetzungen und Personalwechsel bevor. Außerdem wird es darum gehen, die Mitglieder über den derzeitigen Stand des hochumstrittenen Dialogverfahrens zum Bahnprojekt Hannover-Bielefeld zu informieren.




Anzeige
Anzeige
Anzeige