weather-image
23°

Schultafel mit digitaler Technik aufgerüstet: Lehrer und Schüler begeistert von SMART Boards

„Bitte nicht wegwischen“ ist endgültig passé

Bückeburg (mig). Finanziert aus Mitteln des Konjunkturprogramms II hat die Herderschule in Bückeburg drei Klassenräume mit sogenannten „SMART Boards“ ausgerüstet. Die digitalen Helferlein verleihen der altehrwürdigen Tafel zusätzliche Fähigkeiten und verhelfen ihr so zur Interaktivität.

veröffentlicht am 28.05.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 14:41 Uhr

270_008_4296568_bsmartboar.jpg

Die Tafel ist alt, uralt. Schon in der Antike benutzten Pädagogen diese analoge Technologie. Wer aber angenommen hatte, dass der Klassen-Altar in Zeiten des digitalen E-Learning keine Rolle mehr spielen würde, hat sich gründlich geirrt. Denn die mit einem SMART Board aufgerüstete „Tafel 2.0“ kann heute genauso so viel wie ein normaler Computer. Ein Beamer projiziert den Bildschirminhalt auf das „Whiteboard“ (die Tafel), das SMART Board kann mit dem Finger oder mit Werkzeugen (Stift, Radierer) direkt auf der druckempfindlichen Oberfläche bedient werden. Dank des Computers ist das Tafelbild speicherbar; die Warnung „Bitte nicht wegwischen“ gehört damit der Vergangenheit an.

Wie groß das Potenzial tatsächlich ist, zeigte sich anlässlich der Präsentation der drei Geräte in der Herderschule. Dort wurden die von den Schülern vorgenommenen Manipulationen direkt auf das Tafelbild übertragen, als Beispiel diente die Sektion eines Frosches.

„Wir haben gesehen, wie der Frosch nach und nach entblättert worden ist. Wichtig ist, dass die Schüler intuitiv vorgehen können“, erklärt Uwe Engelking, der sich schon seit Längerem mit der Technik beschäftigt. Einsatzgebiete sieht der Lehrer im normalen Unterricht, vor allem aber in den Fächern Kunst oder Biologie. Vom Nutzen der neuen Technik überzeugt ist auch Schulleiterin Christiane Marx. „Die Geräte sprechen die Schüler direkt an. Lehrer und Schüler sind von den SMART Boards begeistert.“




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare