weather-image
×

BÜCKEBURG. Am Mittwoch, 19. Mai, führt der DRK-Ortsverein Bückeburg in der Zeit von 15 bis 20 Uhr im Pfarrheim St. Marien, Oberwallweg 2, seine dritte Blutspende im Jahr 2021 durch.

Blutspende im Pfarrheim

veröffentlicht am 11.05.2021 um 11:37 Uhr
aktualisiert am 11.05.2021 um 16:50 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie bittet das DRK um etwas Geduld beim Ablauf. Spender, die in den vergangenen vier Wochen Symptome gezeigt haben, werden gebeten, nicht zur Blutspende zu kommen. Auch dieses Mal bereiten die fleißigen Mitglieder des Sozialkreises ein Lunchpaket für jeden Spender vor. Alle Blutspender müssen sich ausnahmslos ausweisen.

Blutspenden werden laut DRK trotz Coronavirus und den daraus resultierenden Beschränkungen dringend benötigt. Einzelbestandteile wie Blutplättchen seien nur wenige Tage haltbar. Aus diesem Grund sei jede Blutspende für die Versorgung der Bevölkerung wichtig. Eine Impfung gegen das Coronavirus sei übrigens kein Grund, auf eine Blutspende zu verzichten. Die Spende sei bereits am nächsten Tag wieder möglich, sofern keine Impfreaktionen aufgetreten seien.

Das Vorlegen eines negativen Corona Tests sei übrigens nicht notwendig.kk




Anzeige
Anzeige
Anzeige