weather-image
16°
×

Mehrheitsgruppe zur Entwicklung des alten Neschen-Geländes / Penny-Immobilie steht zum Verkauf

Bückeburg: „Eine einmalige Chance“ im Sanierungsgebiet

BÜCKEBURG. Die Mehrheitsgruppe SPD/Grüne im Rat der Stadt Bückeburg sieht auf dem ehemaligen Neschen-Gelände in der Windmühlenstraße „eine einmalige Chance“, ein Quartier zu entwickeln, das preiswertes Wohnen und Gewerbe in harmonischer Weise nebeneinander existieren lässt. Das teilte die Mehrheitsgruppe gegenüber der Presse mit. Inzwischen wurde bekannt, dass die Immobilie eines Supermarktes, der von der Filialkette „Penny“ gemietet ist, zum Verkauf steht.

veröffentlicht am 07.08.2020 um 15:06 Uhr
aktualisiert am 07.08.2020 um 19:10 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige