weather-image
19°
×

und kein Dessousladen – Podiumsdiskussion Teil 2 zur Bückeburger Bürgermeisterwahl

Bückeburg hat zu wenig Zweizimmerwohnungen …

BÜCKEBURG. Wer wird Nachfolger von Bückeburgs amtierendem Bürgermeister Reiner Brombach: Sandra Schauer-Bolte (SPD), Axel Wohlgemuth (CDU) oder Andreas Paul Schöniger (Freie Wähler)? Das entscheiden die stimmberechtigten Bürger der Stadt bei der am 12. September anstehenden Wahl; sollte aufgrund des Wahlergebnisses eine Stichwahl erforderlich werden, würde diese zwei Wochen später erfolgen. Wie die drei Kandidaten ticken und welche Standpunkte diese zu relevanten, Bückeburg betreffenden Fragen haben, war bei einer Podiumsdiskussion zu erfahren, zu der unsere Zeitung in den Großen Rathaussaal eingeladen hatte.
Auf dem Programm standen bei der von den Redakteuren Raimund Cremers (SZ/LZ) und Verena Gehring (SN) moderierten Veranstaltung neben dem aktuellen Streitthema „Bauerngut“ (wir berichteten) unter anderem auch die Situation des Einzelhandels und die Frage, wie die Attraktivität der Stadt gesteigert werden kann.

veröffentlicht am 02.09.2021 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 02.09.2021 um 19:40 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige