weather-image
×

Für die endgültige Durchführung des „Aushängeschilds“fehlen aber noch einige Zutaten / Mirko ist aus Altersgründen definitiv nicht mehr dabei

„Bückeburg kocht über“ ist angerührt

BÜCKEBURG. Die Wahrscheinlichkeit, dass „Bückeburg kocht über“ in diesem Jahr doch noch stattfindet, ist seit Dienstag enorm gestiegen. Denn da gab die Firma Bauerngut Vertretern des Bückeburger Stadtmarketings (BSM) die Zusage, mit zwei Pagoden-Zelten und dem entsprechenden Angebot an dem Event auf dem Marktplatz teilzunehmen. Das sagte BSM-Vorstand Markus Metschke auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Damit ist die „kritische Grenze“ von vier bis fünf Wirten/Teilnehmern erreicht, damit das „Aushängeschild“ doch noch stattfinden kann. Eindringlich wies Metschke aber darauf hin, dass damit noch keine endgültige Entscheidung für das Stattfinden von „Kocht über“ gefallen ist. Denn nach wie vor gebe es „zwei bis drei kritische Variablen, die wir noch abräumen müssen“.

veröffentlicht am 04.03.2020 um 12:45 Uhr
aktualisiert am 04.03.2020 um 18:20 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige