weather-image
×

Kein Solar-Carport, keine Photovoltaik auf die Grundschule Evesen

Bückeburg steckt 100 000 Euro für den Klimaschutz in „Modell-Sanierung“ einer Eigen-Immobilie

BÜCKEBURG. Die Stadt Bückeburg wird die im Haushalt 2021 verankerten 100 000 Euro für die Belange des Klimaschutzes nun doch in die energetische Sanierung der stadteigenen Immobilie Bahnhofstraße 3 a stecken – das Haus wird noch mit Kohle beheizt. Eine entsprechende Entscheidung war bereits im Verwaltungsausschuss getroffen worden, der Bau- und Umweltausschuss diskutierte in seiner jüngsten Sitzung noch einmal über das Thema. Denn die Vorstellungen der Fraktionen gingen doch weit auseinander.

veröffentlicht am 24.06.2021 um 12:23 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige