weather-image
22°

Grüne auf Besichtigungstour / Landrat kündigt Beginn der politischen Beratungen nach der Sommerpause an

Bückeburger Niederung: Naturschutzgebiet soll mehr als verdoppelt werden

BÜCKEBURG. Aktuell stehen 69 Hektar der Bückeburger Niederung unter Naturschutz. Zukünftig sollen es nach Information von Landrat Jörg Farr jedoch etwas mehr als 158 Hektar sein. Das Verfahren zur Ausweitung des Naturschutzgebietes soll ihm zufolge nach den Sommerferien eingeleitet werden. Das berichtete er anlässlich eines Pressegespräches des Fördervereins Bückeburger Niederung.

veröffentlicht am 08.08.2019 um 12:29 Uhr
aktualisiert am 08.08.2019 um 18:20 Uhr

Die Bückeburger Niederung: Die eigentliche Fläche des Naturschutzgebietes soll von 69 Hektar auf etwas mehr als 158 Hektar mehr als verdoppelt werden. Foto: jp
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige