weather-image
16°
×

Ein Leben voller Gewalt

Bückeburger soll Mann beim Gassigehen Nasenbein gebrochen haben

BÜCKEBURG. Als Kind nehmen ihm größere Jungen das Trinkgeld ab, das er sich mit dem Einweisen auf Parkplätzen verdient. Mit 16 kommt er ins Heim und lernt, sich mit den Fäusten zu behaupten. Später im Knast wird es noch härter. „Die Gewalt ist immer da“, erzählt der heute 50-Jährige. „Du musst bereit sein.“ – Jetzt wird in einer Berufungsverhandlung gegen ihn verhandelt.

veröffentlicht am 09.10.2020 um 14:25 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige