weather-image
23°
×

Betrieb muss intern umstrukturiert und an Corona-Krise angepasst werden

Bückeburger Tafel versorgt nicht mehr

BÜCKEBURG. Auch die Bückeburger Tafel hat vor den Auswirkungen des Corona-Virus kapituliert. Mit sofortiger Wirkung schließt die Einrichtung an der Dammstraße ihren Betrieb. Voraussichtlich soll am 18. April wieder eröffnet werden – mit dem bisher gültigen Ende von Kindergarten- und Schulunterbrechung.

veröffentlicht am 20.03.2020 um 15:35 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige