weather-image
×

Corona zwingt Bückeburg zur Absage weiterer lieb gewonnener Veranstaltungen / Film-Festival im Januar?

Bückeburger Weihnachtsmarkt abgesagt, Weihnachtsserenade auf der Kippe

BÜCKEBURG. Lange hat die Stadt gerungen und noch Hoffnungen gehabt, dass sich die Corona-Lage bessert. Aber drei Wochen vor dem geplanten Termin wird es jetzt zu eng: Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz ist abgesagt. Und auch für die Weihnachtsserenade stehen die Chancen quasi bei null, dass sie stattfinden kann. Abgesagt ist sie aber noch nicht, wie Wirtschaftsförderin Annika Fauth betonte. Wenn sie stattfindet, dann auf jeden Fall nicht vor dem Schloss, sondern auf mehrere Tage verteilt auf dem Marktplatz. Wenn möglich, soll im Januar ein Film-Festival im „Resi“ stattfinden.

veröffentlicht am 19.11.2020 um 13:29 Uhr
aktualisiert am 19.11.2020 um 15:10 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige