weather-image
15°
×

Ehemalige Bückeburgerin tot in Keller entdeckt – Angeklagter schweigt im Prozess in Hagen

Bückeburgerin geschlagen, erwürgt und im Keller verscharrt

HAGEN/BÜCKEBURG. Es war ein erschreckender Fund: Polizeibeamte durchsuchten im Mai den Keller eines Hagener Mehrfamilienhaus und fanden die Leiche einer 59 Jahre alten Frau. Nun steht ein Nachbar seit vergangener Woche wegen Totschlags vor Gericht in Hagen, weil er die Frau geschlagen, erwürgt und im Keller verscharrt haben soll. Der 75 Jahre Angeklagte machte zum Prozessauftakt keine Angaben und nahm sein Schweigerecht in Anspruch.

veröffentlicht am 16.11.2020 um 12:16 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige