weather-image
20°
×

Cornelia Laasch und Wilhelm Klusmeier führen die zehnköpfige Liste für den Stadtrat an

Bückeburgs Grüne rechnen mit Verdopplung der Ratssitze

BÜCKEBURG. Die Bückeburger Grünen haben ihre Liste für die Wahl zum Rat der Stadt Bückeburg vorgestellt. Mit insgesamt zehn Frauen und Männern treten sie an. Spitzenkandidaten sind – wie bei der letzten Wahl – Cornelia Laasch und Wilhelm Klusmeier. Neben dem Stadtrat treten fünf Kandidaten für den Ortsrat Evesen an und – erstmals – zwei Kandidaten für den Ortsrat Scheie.
„Wir hoffen auf eine Verdoppelung der Ratsmandate“, gab sich die neue Vorstandssprecherin Inga Siemann optimistisch, dass das Umfrage- Hoch der Grünen auf Bundesebene auch auf den kommunalen Bereich abfärbt. Bis zuletzt war offen, ob die Grünen mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten antreten: Sie tun es nicht.

veröffentlicht am 23.07.2021 um 13:25 Uhr
aktualisiert am 23.07.2021 um 18:20 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige