weather-image
24°
×

Rathaussaal: Wirtschaftsbetriebe investieren 100 000 Euro in Sanierung von Stuhlreihen auf dem Oberrang und dem Parkett im Foyer

Bückeburgs Theatergänger können gemütlicher sitzen

BÜCKEBURG. Die Wirtschaftsbetriebe haben in den vergangenen Wochen und Monaten einiges Geld in den Rathaussaal gesteckt. Zum einen wurden nun endlich die Stuhlreihen auf dem Oberrang des Rathaussaals saniert. Außerdem ist das arg ramponierte Parkett im Foyer des Saals aufgearbeitet worden. „Sieht sehr gut aus“ stellten jetzt Betriebsleiter Jürgen Sobotta und Ratskeller-Pächterin Jennifer Mohme-Xhata während eines Fototermins samt Sitzprobe fest. Gut 100 000 Euro kosten beide Vorhaben.

veröffentlicht am 25.06.2020 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 25.06.2020 um 22:40 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen