weather-image
×

Schaumburger Plattform: China im Fokus

China verstehen – auf die Geschichte sehen

BÜCKEBURG. Cornelius Büthe studiert an der Universität in Bielefeld Politikwissenschaften. Zu Beginn der Tagung zum Thema „China – Bedrohung oder Partner für deutsche Interessen?“, zu der die Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Minden, durch ihren Sektionsleiter Rainer Lüttge ins Hubschraubermuseum eingeladen hatte, übernahm der ehemalige Adolfiner als Mitglied der GSP die Aufgabe, einen knappen Überblick über „die jüngere chinesische Geschichte“ zu geben. Die 10. Schaumburger Plattform war eröffnet. Zu den etwa 70 Gästen in Präsenz nahmen 45 digital über das Online-Werkzeug Zoom teil.

veröffentlicht am 21.11.2021 um 16:54 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige