weather-image
×

Unterschiedlichen sexuellen Orientierungen mit Respekt begegnen / Verhaltenes Interesse, aber ein Anfang

COD-Aktionstage in der Jugendfreizeitstätte Bückeburg

BÜCKEBURG. Der 11. Oktober ist der „Coming out day“ (COD), der seit mehr als 30 Jahren begangen wird und Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender ermutigen soll, aus ihrer gesellschaftlichen Isolation auszubrechen. Gerade für junge Menschen zwischen 15 und Mitte 20 ist die Konfrontation mit dem Anderssein zunächst ein Schock, dem sie häufig hilflos gegenüber stehen. Grund genug für die Stadtjugendpflege, sich erstmals am COD zu beteiligen. In der Jugendfreizeitstätte wurden Aktionstage mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Deren Leiter Dan Bürcher hält das für dringend geboten, denn im Landkreis gibt es aktuell keine Hilfs- und Beratungsangebote für junge Menschen, die schwul, lesbisch oder im falschen Körper geboren sind.

veröffentlicht am 18.10.2021 um 13:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige