weather-image
22°

Eveser Krug: Stadt kündigt fristlos – Verkauf steht nicht zur Disposition

Der nächste Pächter gesucht

BÜCKEBURG. Die Stadt Bückeburg hat einfach kein Glück mit dem „Eveser Krug“. Sie hat dem letzten Pächter fristlos gekündigt, wie Bürgermeister Reiner Brombach auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte. Jetzt ist sie auf der Suche nach einem neuen Pächter, dem vierten innerhalb von zehn Jahren. Verkauft werden soll der auch als Dorfgemeinschaftshaus genutzte Eveser Krug nicht.

veröffentlicht am 12.07.2018 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 12.07.2018 um 17:14 Uhr

Die Leuchtreklame der Taverne Eveser Krug ist bereits abgebaut. Die Stadt hat dem Pächter fristlos gekündigt und ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Pächter – dem vierten innerhalb von zehn Jahren. Foto: rc
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige