weather-image
×

Wirtschaftsbetriebe der Stadt können 500 000 statt 195 000 Euro verbuchen

Deutlicher höherer Gewinn

BÜCKEBURG. Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bückeburg werden in 2018 einen Gewinn von knapp 500 000 Euro ausweisen. Das geht aus dem vorläufigen Jahresergebnis hervor, das Betriebsleiter Jürgen Sobotta auf der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bückeburg vorstellte. Kalkuliert war 2018 lediglich ein Gewinn von 195 000 Euro. Warum der Gewinn so deutlich höher ausfällt, lesen Sie morgen in Ihrer SZ/LZ oder heute hier.

veröffentlicht am 08.04.2019 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 08.04.2019 um 17:20 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige