weather-image
27°
×

Schulverpflegung wird künftig aus dem Rathaus organisiert – nicht mehr in den Schulen

Die Stadtverwaltung Bückeburg übernimmt

BÜCKEBURG. In das Thema Schulverpflegung kommt so langsam Klärung. Einmütig hat der Verwaltungsausschuss auf seiner vergangenen Sitzung beschlossen, dass die Stadtverwaltung jetzt die Abrechnungsmodalitäten zentral von den vier Städtischen Grundschulen übernimmt und die Fäden damit zentral in der Verwaltung zusammenlaufen. Und auch in der Frage Konzessionsvergabe oder Eigenbewirtschaftung scheint so langsam Klärung zu kommen.

veröffentlicht am 03.07.2020 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 03.07.2020 um 18:50 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen