weather-image
×

Wieder mussten tote Apfelbäume auf der Streuobstwiese ersetzt werden

Die Wühlmäuse sind schuld

BERGDORF. Die Wühlmäuse haben auf der Streuobstwiese des Nabu am Nordharrl in Bergdorf wieder kräftig zugelangt. Ihre besondere Spezialität scheinen die Wurzeln der Apfelbäume zu sein. Zahlreiche Hochstämme mussten jetzt ersetzt werden, denn, wenn der Baum nicht mehr über die Wurzeln versorgt werden kann, vertrocknet er.

veröffentlicht am 10.11.2020 um 12:36 Uhr
aktualisiert am 10.11.2020 um 16:40 Uhr

10. November 2020 12:36 Uhr

BERGDORF. Die Wühlmäuse haben auf der Streuobstwiese des Nabu am Nordharrl in Bergdorf wieder kräftig zugelangt. Ihre besondere Spezialität scheinen die Wurzeln der Apfelbäume zu sein. Zahlreiche Hochstämme mussten jetzt ersetzt werden, denn, wenn der Baum nicht mehr über die Wurzeln versorgt werden kann, vertrocknet er.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen