weather-image
×

Podiumsdiskussion mit MdB Marja-Liisa Völlers (SPD)

„Digitale Spaltung überwinden“

BÜCKEBURG. Im Privatleben, in den Schulen und in der Arbeitswelt: überall hat die Digitalisierung Einzug gehalten, die zukünftig noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Damit verbunden sind viele positive Aspekte, aber auch Gefahren. Vor diesem Hintergrund hat das Landesbüro Niedersachsen der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) im Rahmen seiner „Schaumburger Abendgespräche“ zu einer Podiumsdiskussion eingeladen.

veröffentlicht am 27.09.2020 um 15:51 Uhr
aktualisiert am 27.09.2020 um 17:50 Uhr

27. September 2020 15:51 Uhr

Michael_Werk
Reporter zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Im Privatleben, in den Schulen und in der Arbeitswelt: überall hat die Digitalisierung Einzug gehalten, die zukünftig noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Damit verbunden sind viele positive Aspekte, aber auch Gefahren. Vor diesem Hintergrund hat das Landesbüro Niedersachsen der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) im Rahmen seiner „Schaumburger Abendgespräche“ zu einer Podiumsdiskussion eingeladen.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen