weather-image
14°
×

Die Ruhe vor dem Sturm

Direktor des Amtsgerichts erwartet Pleitewelle durch Pandemie

BÜCKEBURG. Auf die Schaumburger Unternehmen und Selbstständigen könnte eine Pleitewelle zukommen. „Ich erwarte, dass die Insolvenzen noch deutlich ansteigen“, sagt Klaus Neubert, Direktor des Amtsgerichts in Bückeburg. Hintergrund ist die Pandemie. „Es ist davon auszugehen, dass vielen kleinen Unternehmen irgendwann die Puste ausgeht“, so Neubert, der als Richter für Insolvenzen im gesamten Landkreis zuständig ist.

veröffentlicht am 21.03.2021 um 09:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige