weather-image
×

Über Mythen und alte Denkmale - was ist erlaubt und wer gibt das Okay dazu

„Disneyland ist nicht gewollt“

BÜCKEBURG. „Es ist ein Mythos“, weiß Bauamtsleiter Björn Sassenberg, „dass Baudenkmäler nicht verändert werden dürfen. Eine Veränderung sei möglich – wenn sie denkmalgerecht ist. Dabei sei es legitim, wenn die Veränderungen im modernen Stil durchgeführt werden. Dadurch werde das „Neue“ klar kenntlich gemacht.

veröffentlicht am 27.09.2019 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 27.09.2019 um 17:20 Uhr

27. September 2019 12:37 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. „Es ist ein Mythos“, weiß Bauamtsleiter Björn Sassenberg, „dass Baudenkmäler nicht verändert werden dürfen. Eine Veränderung sei möglich – wenn sie denkmalgerecht ist. Dabei sei es legitim, wenn die Veränderungen im modernen Stil durchgeführt werden. Dadurch werde das „Neue“ klar kenntlich gemacht.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen