weather-image
16°
×

„Jahrhundertkatastrophe im Wald“

Dramatisches Fichtensterben hat auch den Harrl erwischt

BÜCKEBURG. Jetzt ist auch der Harrl betroffen. Bedingt durch die große Trockenheit haben sich die Borkenkäfer bei den Fichten massenhaft ausgebreitet. Als erste Maßnahme werden 650 befallene Nadelbäume, südlich des Kammwegs vom Idaturm aus in Richtung Bad Eilsen, gefällt.

veröffentlicht am 13.08.2019 um 15:02 Uhr
aktualisiert am 13.08.2019 um 19:30 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige