weather-image
×

Praxis Streller-Heß öffnet wegen der angespannten Situation am Montag / Derzeit keine weitere Praxis betroffen

Drei Arzt-Mitarbeiterinnen positiv

BÜCKEBURG. Drei Mitarbeiterinnen der Gemeinschaftspraxis Dr. Streller-Heß sind ebenfalls positiv auf das Corona-Virus getestet worden. In Absprache mit dem Gesundheitsamt wird aber „aufgrund der angespannten Situation im Gesundheitssystem“ schon vor Ablauf der Quarantäne die Praxis wieder eröffnet. Wie berichtet war ein Arzt der Praxis positiv getestet worden, ohne dass er Symptome gezeigt hatte. Weitere Arzt-Praxen in Bückeburg sind derzeit nicht vom Corona-Virus betroffen.

veröffentlicht am 20.03.2020 um 17:37 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Ab Montag, 23. März, acht Uhr wird die Arbeit mit dem negativ-getesteten Personal wieder aufgenommen. Dies erfolgt ab erst einmal ohne direkten Kontakt und lediglich am Telefon. Überweisungen und Rezepte können per Post zu den Patienten gelangen. Das teilte Dr. Andreas Streller auf der Homepage mit. Auf Anfrage unserer Zeitung verwies er auf das zuständige Gesundheitsamt des Landkreises.

Wie es auf der Homepage weiter heißt, sei sofort nach Erhalt des ersten Ergebnisses die Praxis geschlossen worden, nämlich ab dem 18. März nachmittags. Bereits ab dem 16. März habe die Praxis durchgehend mit Mund-Nasen-Masken, MNS-Masken, gearbeitet. Dies stelle keinen absoluten Schutz dar, mache aber eine Infektion unwahrscheinlich.

Sollten Patienten einen Termin in der ärztlichen Sprechstunde gehabt haben sowie jetzt Symptome aufweisen, sind nach Angaben Strellers die Kriterien des Robert-Koch-Instituts zum Abstrich erfüllt: Patienten können sich testen lassen. Auf jeden Fall sollten sich Patienten in einem solchen Fall (bei Symptomen!) in Quarantäne begeben. Insgesamt sollten Sie allerdings zunehmend sensibel für Ihre Symptome sein und sich auch schon bei wenig Husten oder leichtem Fieber nach Hause und in Quarantäne begeben.

An in Bückeburg grassierenden Gerüchten, drei weitere Arztpraxen seien von Corona-Infektionen betroffen, ist nichts dran. Derzeit ist die Praxis Streller-Heß die einzige.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige