weather-image
32°
×

Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers startet ihre Sommer-Tour im Bergbad Bückeburg

Ein Paradies auch zu Corona-Zeiten

BÜCKEBURG. Den nach Überzeugung zumindest vieler Bückeburger „schönsten Ort der nördlichen Erdhalbkugel“ (so die immer wieder zu hörende Titulierung) hat sich die Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers für den Start ihrer Sommertour ausgesucht: Die SPD-Parlamentarierin stattete dem Bergbad einen mehrstündigen Besuch ab, um sich zum einen über die moderne und familienfreundliche Ausstattung des 1959 eröffneten und 1995 grundsanierten Bades zu informieren, zum anderen aber vor allem den Betrieb der beliebten Naherholungseinrichtung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie unter die Lupe zu nehmen. Denn das der nicht selbstverständlich ist, zeigen die vielen traurigen Beispiele von Bädern, die bis heute coronabedingt noch nicht wieder geöffnet haben, darunter auch in direkter Umgebung das Sonnenbrinkbad in Obernkirchen und die Bali Therme in Bad Oeynhausen.

veröffentlicht am 14.07.2020 um 12:15 Uhr
aktualisiert am 14.07.2020 um 17:00 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen