weather-image
17°

Marja-Liisa Völlers lässt sich auf ihrer Sommertour die Umgestaltungspläne für das Museum Bückeburg erläutern

„Ein toller Schritt nach vorn“

BÜCKEBURG. Auf ihrer Sommertour durch ihre Heimat-Landkreise Schaumburg und Nienburg hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers Station in Bückeburg gemacht. Im Museum für Stadtgeschichte und Schaumburg-Lippische Landesgeschichte zeigte sie sich beeindruckt von dem immensen Fundus an Exponaten. Das Bestreben des Museumsvereins, die Dauerausstellung in eine zeitgemäßere Präsentation umzugestalten, könne sie nur unterstützen.

veröffentlicht am 02.09.2019 um 12:13 Uhr
aktualisiert am 02.09.2019 um 18:10 Uhr

Marja-Liisa Völlers (rechts) ließ sich von Anke Twachtmann-Schlichter über die Umgestaltung des Museums informieren. An dem Treffen nahmen auch Bürgermeister Reiner Brombach (links) und der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Jens Meier teil. Fotos: gn

Autor:

Gabi Nachstedt



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige