weather-image
18°
×

Bürgermeister informiert die Politik / Weiter Minus von bis zu drei Millionen Euro befürchtet

Erste konkrete Zahlen zu Haushaltslöchern

BÜCKEBURG. In der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses hat Bürgermeister Reiner Brombach erstmals konkrete Zahlen genannt, inwieweit der Städtische Haushalt bisher von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen ist. Danach ist bei der Gewerbesteuer – bisher – ein Minus von 650 000 Euro zu verzeichnen. Die Steuerstundungen belaufen sich auf 50 000 Euro oder das Minus bei der Vergnügungssteuer auf 15 000 Euro. Nach wie vor geht er beziehungsweise der Kämmerer davon aus, dass 2020 ein Loch von zwei bis drei Millionen Euro gestopft werden muss.

veröffentlicht am 15.05.2020 um 15:27 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige