weather-image
14°
×

Entkernung des alten Neschen-Werks an der Windmühlenstraße hat begonnen / Im März folgen die Abriss-Bagger

Erste sichtbare Arbeiten im Sanierungsgebiet Bückeurg

BÜCKEBURG. An der Windmühlenstraße haben mit der Entkernung der alten Neschen-Gebäude die ersten sichtbaren Arbeiten im Städtebau-Sanierungsgebiet Windmühlenstraße begonnen. Noch bis in den März hinein werden die Gebäude von Schadstoffen, Metall, Leitungen, Fenstern, Türen und allem, was über reinen Bauschutt hinausgeht von den Arbeitern der Abbruchfirma Otto aus Hameln befreit. Im März werden die Bagger anrücken und den Gebäuden den Garaus machen.

veröffentlicht am 28.01.2021 um 13:08 Uhr
aktualisiert am 28.01.2021 um 15:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige