weather-image
×

Zeitpunkt für Bauvorhaben sorgt für Unmut bei Politikern

„Es ist unbefriedigend“

SCHEIE. Im kommenden Jahr soll das Dorfgemeinschaftshaus in Scheie saniert werden. Fliesen, Heizung, Parkett, Fenster, Theke – all das soll erneuert werden. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 81000 Euro. Doch die eigentlich gute Nachricht sorgt bei den Politikern in Scheie für Unmut. „Das ist ärgerlich. Wir haben extra dafür gekämpft, dass die Maßnahme im Haushalt 2020 steht - aber passiert ist nichts“, ärgert sich Ortsbürgermeister Friedrich Meyer (CDU).

veröffentlicht am 04.12.2020 um 13:50 Uhr
aktualisiert am 04.12.2020 um 19:50 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige