weather-image
21°

Innenminister Schünemann absolviert bei Senioren-Union dritten Auftritt in Bückeburg innerhalb von vier Tagen

Extremisten nicht in gute und schlechte unterteilen

Bückeburg (bus). Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann hat seinen dritten Auftritt innerhalb von vier Tagen in Bückeburg absolviert. Nach den Heeresfliegern und dem Sportverein VfL übernahm diesmal die örtliche Senioren-Union den Gastgeberpart. Deren Vorsitzender Friedel Pörtner freute sich über den Besuch „eines der zur Zeit wichtigsten Innenpolitikers der Bundesrepublik Deutschland“. Schünemann sprach im „Alten Forsthaus“ zum Thema „Aktuelle Aspekte der Migrationspolitik und des Politischen Extremismus“.

veröffentlicht am 20.06.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 04:41 Uhr

270_008_5582230_bSchuene1f1_2_2006.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige