weather-image
16°
×

Und Gewinnspiel mit Gutscheinen bis zu 250 Euro

Familientag zum verkaufsoffenen Sonntag in Bückeburg

BÜCKEBURG. „Wir drücken die Daumen, dass es trocken bleibt“, das wünscht sich Annika Fauth für den kommenden Sonntag. Am 4. Oktober haben wieder zahlreiche Geschäfte in der Bückeburger Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Mit einem Rahmenprogramm möchte der Bückeburger Stadtmarketing-Verein (BSM) den Handel unterstützen.

veröffentlicht am 29.09.2020 um 11:35 Uhr
aktualisiert am 29.09.2020 um 16:00 Uhr

Autor:

Besonders für Familien mit Kindern wird in der Innenstadt einiges geboten. Vor der Stadtkirche wird ein Seifenblasenkünstler agieren. Am Bücki-Brunnen baut der Förderverein der Stadtbücherei einen Bücherstand auf, an dem ausgiebig gestöbert werden kann. Die Bücher sind zu günstigen Preisen zu kaufen.

Um 15 Uhr gibt es im Kino eine Neuverfilmung von „Jim Knopf“. Für drei Euro kommen Kinder ab 10 Jahren in den Genuss einer Exklusiv-Kinovorstellung. Die Tickets, die sonst sechs Euro kosten, werden vom BSM bezuschusst. Sie müssen aber vorher in der Tourist-Information gekauft oder zumindest telefonisch dort reserviert werden unter tourist-info@bueckeburg.de oder (05722) 206180. Erwachsene, die ihre Kinder begleiten wollen, zahlen allerdings den vollen Eintrittspreis.

Weiterhin bietet das Museum für Stadtgeschichte vor dem Gebäude ein Kreativangebot für Kinder an. Ebenfalls für Kinder gedacht ist das Angebot, bei einer Stadtrallye mitzumachen. Ausgangspunkt ist die Tourist-Info. Die Teilnehmer bekommen kleine Preise. Auf dem Marktplatz ist „Tränklers Rollender Zoo“ mit seinen Streicheltieren zu finden.

Mit drei Stempeln für einen Einkauf von jeweils zehn Euro, nehmen die Kunden am Gewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen teil. Fotos: gn

Mit einem Walkact sind in der Fußgängerzone „Glückspilze“ auf Stelzen unterwegs, die kleine Glücksbringer an die Passanten verteilen. Auch Straßenmusik gehört zum Rahmenprogramm an diesem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Die Bückeburger Didgeridoo Foundation spielt auf den traditionellen Blasinstrumenten der nordaustralischen Aborigines. Mit dabei ist zudem Albrecht Hoffmann mit seiner Drehorgel.

Für den kleinen Hunger zwischendurch wird ein Crêpe- und Schmalzkuchenstand bereitstehen. Der Duft dieser Leckereien wird vermutlich durch die gesamte Fußgängerzone ziehen. Annika Fauth vom Stadtmarketing betont, dass alle Stände coronakonform weit auseinander aufgebaut werden und somit keine Menschenansammlungen zu befürchten seien.

Zur weiteren Unterstützung des lokalen Bückeburger Handels hat sich der BSM ein Gewinnspiel überlegt. Als Preise gibt es Gutscheine zwischen 50 und 250 Euro, einzulösen in den Geschäften und Restaurants, die ein Plakat mit der Beschriftung „Wir machen mit“ aufgehängt haben. Diese Gutscheine hat der BSM vorab bei den Mitgliedern erworben. Teilnahmekarten erhalten die Kunden in diesen Läden. Für einen Einkauf im Wert von zehn Euro gibt es einen Stempel. Wer drei Stempel auf seiner Karte hat und eine Zusatzfrage beantworten kann, ist bei der Auslosung der Gewinner mit dabei. Die Einkäufe müssen nicht in drei Geschäften getätigt werden. Wer sich beispielsweise eine Hose für 60 Euro kauft, bekommt drei Stempel auf seine Karte. Die Gewinner dieser Aktion „Bückeburg kauft lokal“ werden am Mittwoch, den 7. Oktober, im Beisein der Lokalpresse gezogen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige