weather-image
×

Hauptversammlung der Dorfgemeinschaft / Teilweise Neubesetzung bei den Vorstandswahlen

Findet das Erntefest Evesen 2021 statt?

EVESEN. Dieser Tage fand im Eveser Krug die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Evesen statt. Aufgrund der Pandemie konnten leider nur die aktiven Mitglieder zwar mit Maske, aber immerhin vor Ort anwesend sein, die passiven Mitglieder wurden online per Livestream zugeschaltet.

veröffentlicht am 02.07.2021 um 12:22 Uhr
aktualisiert am 02.07.2021 um 16:20 Uhr

In seiner Begrüßung äußerte der stellvertretende Ortsbürgermeister Cord Siekmeier die Hoffnung, dass nach dem Ausfall des Erntefestes im vergangenen Jahr, dass Erntefest 2021 stattfinden kann, das bisher noch nicht abgesagt werden musste. in seinen Grußworten verabschiedete sich Pastor Heinz Schultheiß, der in den Ruhestand geht. Er bedankte sich bei der Dorfgemeinschaft für viele Jahre guter Zusammenarbeite.

Da die Jahreshauptversammlung 2020 ausgefallen war, wurde zunächst ein Fazit zum Erntefest 2019 gezogen. Der Vorsitzende Yanneck Mumme berichtete, dass es insgesamt positiv verlaufen sei und die Dorfgemeinschaft zufrieden sein könne. Auch Kassenwart Tobias Przybylski und Tanzleitung zeigten sich insgesamt zufrieden über die aktuelle Lage der Dorfgemeinschaft. Vorausschauend meinte Yanneck Mumme außerdem, dass alle Absprachen und Organisationen mit den Vertragspartnern aus 2020 für 2021 übernommen werden konnten, falls das Erntefest stattfinden könne.

Daraufhin lieferte der zweite Vorsitzende Lukas Wöpking alle Zahlen, Daten und Fakten, die den Verein betreffen. Die Dorfgemeinschaft zählt derzeit 81 aktive und 127 passive Mitglieder. Bei der zukünftigen Entwicklung des Vereins erklärte Lukas Wöpking das Vorhaben, den Vorstand der Dorfgemeinschaft kontinuierlich zu „verjüngen“, um einen harten Umbruch in ein paar Jahren zu vermeiden und einen fließenden Übergang zwischen verschiedenen Generationen zu schaffen.

Aufgrund dessen gab es bei der Wahl des Vorstands für die nächsten zwei Jahre folgende Ergebnisse: Yanneck Mumme behält das Amt des 1. Vorsitzenden, der 2. Vorsitzender Lukas Wöpking wurde abgelöst von Julian Mumme; Katharina Franken übernimmt ab jetzt das Amt des Kassenwarts von Tobias Przybylski; Patrick Seidel ist stellvertretender Kassenwart geblieben; Schriftführerin Mareike Möller wird nun abgelöst von Hannah Hellmann; stellvertretende Schriftführerin ist nun Gina Kuhlmann, vorher war dies Katharina Franken; und die Übungsleiterin der Trachtentänze Alina Theine wird abgelöst von Lisa Silbernagel. Die letzten beiden Posten werden sich von nun an verstärkt gegenseitig helfen r




Anzeige
Anzeige
Anzeige