weather-image
×

„Das ist eine Ausgabe, die uns nicht wehtut“ – 25 000 Bachforellen für heimische Gewässer

Fischereiverein Schaumburg-Lippe führt regelmäßig Besatzmaßnahmen durch

EILSEN. Der Fischereiverein Schaumburg-Lippe setzt regelmäßig Jungfische heimischer Fischarten in die Bückeburger Aue ein, um die dortige Artenvielfalt zu fördern. Die dafür unter anderem benötigten Kleinfischarten wie etwa die Bachschmerle sind jedoch nicht leicht zu bekommen. Warum das so ist, das erklärt der Vereinsvorsitzende Günter Steierberg.

veröffentlicht am 14.12.2021 um 07:00 Uhr

14. Dezember 2021 07:00 Uhr

Michael_Werk
Reporter zur Autorenseite

EILSEN. Der Fischereiverein Schaumburg-Lippe setzt regelmäßig Jungfische heimischer Fischarten in die Bückeburger Aue ein, um die dortige Artenvielfalt zu fördern. Die dafür unter anderem benötigten Kleinfischarten wie etwa die Bachschmerle sind jedoch nicht leicht zu bekommen. Warum das so ist, das erklärt der Vereinsvorsitzende Günter Steierberg.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen