weather-image
×

Fliegerhorst lockt mit „Tante JU“

MINDEN. Der Mindener Geschichtsverein lädt alle Interessierten für Samstag, dem 16. Juli, zu einer Halbtagesfahrt zum Fliegerhorst Wunstorf ein.

veröffentlicht am 28.06.2016 um 10:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:22 Uhr

Abfahrt des Busses ist um 12.30 Uhr am ZOB in Minden.

Während der Führung über das Gelände des Fliegerhorstes wird eine Junkers JU52 zu besichtigen sein, eines der letzten Exemplare im Originalzustand, sowie eine Dornier DO28. Auf dem Außengelände werden andere Pioniere der Luftfahrt (Noratlas, Hubschrauber Bell) präsentiert. Zum Abschluss geht es zum Kaffeetrinken auf einen Bauernhof.

Die Rückkehr des Busses ist für circa 18 Uhr geplant. Die Kosten für die Studienfahrt, die auch Nicht-Mitgliedern des Mindener Geschichtsvereins offensteht, betragen 21 Euro für Busfahrt, Eintritt und Führung (ohne Verpflegung).

Anmeldung am Donnerstag, dem 30. Juni, von 9 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle des Mindener Geschichtsvereins (05 71) 97 22 00 oder per E-Mail unter geschaeftsstelle@mindener-geschichtsverein.de Abfahrt des Busses ist um 12.30 Uhr am ZOB in Minden.

Während der Führung über das Gelände des Fliegerhorstes wird eine Junkers JU52 zu besichtigen sein, eines der letzten Exemplare im Originalzustand, sowie eine Dornier DO28. Auf dem Außengelände werden andere Pioniere der Luftfahrt (Noratlas, Hubschrauber Bell) präsentiert. Zum Abschluss geht es zum Kaffeetrinken auf einen Bauernhof.

Die Rückkehr des Busses ist für circa 18 Uhr geplant. Die Kosten für die Studienfahrt, die auch Nicht-Mitgliedern des Mindener Geschichtsvereins offensteht, betragen 21 Euro für Busfahrt, Eintritt und Führung (ohne Verpflegung).

Anmeldung am Donnerstag, dem 30. Juni, von 9 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle des Mindener Geschichtsvereins, Telefonnummer (05 71) 97 22 00 oder per E-Mail unter geschaeftsstelle@mindener-geschichtsverein.de




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige