weather-image
18°
×

Fürst empfängt Rösler und US-Kongressler

Bückeburg. Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe empfängt am heutigen Sonnabend den niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler auf Schloss Bückeburg, der sich dort um den am Wochenende stattfindenden Mitarbeiteraustausch zwischen dem Deutschen Bundestag, dem Bundesrat und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika kümmert. Seit 1983 kommen die jeweiligen Ländervertreter zusammen, um vor allem ein gutes Arbeitsklima zwischen den Mitarbeitern beider Parlamente zu schaffen. Im Fokus des Treffens steht die Intensivierung der Beziehung. „Für beide Länder ist es von großer Bedeutung sich auszutauschen, sich zu verstehen und voneinander zu lernen“, sagt Rösler. Der Fürst: „Für mich ist es eine große Ehre, die Gäste zu begrüßen.“

veröffentlicht am 29.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 18:21 Uhr




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige