weather-image
14°
×

Ende Juli wird jetzt gefeiert – und auf neun Tage verlängert, um Besucherströme zu entzerren

Fürst zu Schaumburg-Lippe verschiebt die Landpartie

BÜCKEBURG. Die gute Nachricht lautet: Ein zweites Mal soll die Landpartie auf Schloss Bückeburg der Corona-Pandemie nicht zum Opfer fallen. Die schlechte: Nach jetzigem Stand werden sich die Fans des fürstlichen Kultur- und Lebensart-Events noch etwas länger als sonst gedulden müssen, bis sich die Tore zur „White Partie 2021“ öffnen. Denn die Landpartie wird von ihrem ursprünglichen Stammtermin am Fronleichnams-Wochenende auf Ende Juli verschoben. Grund ist die derzeit noch äußerst ungewisse und schwer einzuschätzende Pandemie-Lage im Frühsommer.

veröffentlicht am 22.03.2021 um 13:18 Uhr
aktualisiert am 22.03.2021 um 19:00 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige