weather-image
×

Gästeführung zu Fürstin Juliane

BÜCKEBURG. „Fürstin Juliane, eine moderne Frau – im 18. Jahrhundert“: Unter diesem Motto findet am Samstag, dem 18. Juni, eine Gästeführung in Bückeburg statt.

veröffentlicht am 16.06.2016 um 11:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:22 Uhr

Fürstin Juliane war eine mutige, aufgeschlossene und intelligente Regentin, die sich trotz vieler Widerstände am Fürstenhof zu Schaumburg-Lippe, in einer von Männern dominierten Welt, durchgesetzt hat.

Bei dem Rundgang zu Wirkungsstätten von Juliane, erfahren die Besucher viel Interessantes über weitere Damen des Hofes, allesamt klug, engagiert und fortschrittlich, die jede für sich, auf beeindruckende Art und Weise, ihren Weg gegangen ist.

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Marktbrunnen auf dem Bückeburger Marktplatz. Der Rundgang dauert circa 60 Minuten und kostet 2,50 Euro pro Person.

Nähere Informationen egibt es in der Tourist-Information Bückeburg, Schlossplatz 5, Tel.: (0 57 22) 89 31 81, E-Mail: tourist-info@bueckeburg.de.BÜCKEBURG. „Fürstin Juliane, eine moderne Frau – im 18. Jahrhundert“: Unter diesem Motto findet Samstag, 18. Juni, eine Gästeführung in Bückeburg statt. Fürstin Juliane war eine mutige, aufgeschlossene und intelligente Regentin, die sich trotz vieler Widerstände am Fürstenhof zu Schaumburg-Lippe, in einer von Männern dominierten Welt, durchgesetzt hat.

Bei dem Rundgang zu Wirkungsstätten von Juliane erfahren die Besucher viel Interessantes über weitere Damen des Hofes, allesamt klug, engagiert und fortschrittlich, die jede für sich, auf beeindruckende Art und Weise, ihren Weg gegangen ist.

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Marktbrunnen auf dem Bückeburger Marktplatz. Der Rundgang dauert circa 60 Minuten und kostet 2,50 Euro pro Person.

Infos: Tourist-Information, Schlossplatz 5, Tel.: (0 57 22) 89 31 81, E-Mail: tourist-info@bueckeburg.de.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige