weather-image
×

Sexistische Werbung an einem Baugerüst ärgert viele Bückeburgerinnen

Gerüstfirma verteidigt Plakat und setzt auf Toleranz und Meinungsfreiheit

BÜCKEBURG. Viele Bückeburgerinnen ärgern sich massiv über ein Plakat der Gerüstbaufirma Samiez an einem Gebäude Ecke Schlossgartenstraße/ Am Oberstenhof. Durch diese, ihrer Ansicht nach, eindeutig sexistische Darstellung auf dem Werbebanner fühlen sie sich auf Körperlichkeit, die Männer anmachen soll, reduziert. Die betroffene Firma hat jetzt Stellung bezogen: Sie sieht das ganz anders, verteidigt das Plakat und setzt auf Toleranz und Meinungsfreiheit. Abgehängt wird das Plakat also nicht. Frauen wehren sich.

veröffentlicht am 09.07.2021 um 17:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige