weather-image
×

Konzert mit Fatbardh Prengjoni

Gitarre satt

BÜCKEBURG. Am Samstag, 6. November, 17 Uhr, gibt Fatbardh Prengjoni sein Gitarrenkonzert im Martin-Luther-Haus, Petzer Straße 12A in Bückeburg. Er ist seit elf Jahren Schüler von Wolfgang Wicklein und gewann 2021 den 2. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Im Frühjahr hat Fatbardh Prengjoni an der Hochschule HMT Rostock bei Prof. Dr. Offermann die Aufnahmeprüfung für das Fach Gitarre bestanden.

veröffentlicht am 01.11.2021 um 11:12 Uhr
aktualisiert am 01.11.2021 um 19:20 Uhr

Bislang ist Fatbardh Prengjoni Schüler von Wolfgang Wicklein an dessen Musikschule für Gitarre in Bückeburg (Wallstraße). Wolfgang Wicklein unterrichtet nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Musikschulen anhand seines bewährten, selbst entwickelten Programms. Mit viel Liebe zum Detail und aufgrund seiner langjährigen Erfahrung hat er im Laufe der vergangenen zwei Jahre seine Musikschule für Gitarre zu einer ersten Adresse für Gitarrenschüler gemacht.

Im Konzert spielt Fatbardh Prengjoni u.a. aus den Lautenwerken von Joh. Seb. Bach, außerdem „Les Adieux“ von Fernando Sor und zwei Walzer von Agustin Barrios Mangore, einem der innovativsten Gitarrenkomponisten Südamerikas. Musik von Heitor Villa-Lobos und des Franzosen Roland Dyens runden das Programm ab. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Das Weihnachtskonzert der Musikschule für Gitarre ist am 22. Dezember zu hören. Über weitere Vorhaben wird unter www.MusikschuleFuerGitarre.de informiert.




Anzeige
Anzeige
Anzeige